Die Gutensteiner Alpen reichen bis zum Wienerwald, wo sie von der Gölsen und Traisen vom Wienerwald abgegrenzt werden und bis zum Wiener Becken. Zu den Gutensteiner Alpen gehören unter anderem der östlichste Eintausender in Österreich, der Bromberg auf der Hohen Wand. Weiters verläuft der östliche Teil des Alpenhauptkammes durch die Gutensteiner Alpen. Die höchste Erhebung in den Gutensteiner Alpen ist die Reisalpe mit 1399 m